Arbeitsgruppe Geographische Informationssysteme

Groupe de travail Systèmes d’information géographique


e-geo.ch und Geoinformationsnetzwerk der öffentlichen Verwaltung

SIK-GIS Tagung vom 20. November 2003 in Olten

 

Am 20. November 2003 fand als Ergänzung zur e-geo.ch Veranstaltung Gurten eine SIK-GIS Tagung zum Thema " e-geo.ch und Geoinformationsnetzwerk der öffentlichen Veraltung" in Olten statt.

Anschliessend an die drei Präsentationen:

·        Stand e-geo.ch (PDF 3'106 KB)
Rolf Buser KOGIS

·        Die Charta e-geo.ch: Warum Kantone eine vorbehaltslose Unterzeichnung
Schwierigkeiten macht (PDF 363 KB).
Fredy Widmer Vermessungsamt SG

·        Die GIS-Stimme der Kantone: Wo ist sie? Vorschläge zur Organisation (PDF 656 KB)
Vittorio Martinelli Amt für Geoinformation

 

fanden fünf Workshops zu folgenden drei Themen statt:

·         Thema 1: Charta e-geo.ch und ihre Implikationen (je ein Workshop in Deutsch und Französisch)

·        Thema 2: Umsetzung und Organisation e-geo.ch (je ein Workshop in Deutsch und Französisch)

·        Thema 3: Geoinformationsnetzwerk der öffentlichen Verwaltung.

 

Im PDF-Dokument (143 KB) finden Sie die Rapporte aus den 5 Workshops.

Bei den Rapporten handelt es sich um eine stichwortartige Auflistung der Inputs und Bemerkungen der verschiedenen Workshop-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern.

Es ging bei der Tagung nicht darum definitive Schlüsse zu ziehen, sondern auch jenen Stellen und Personen eine Diskussionsplattform zu bieten, welche die e-geo.ch Charta nicht oder noch nicht unterzeichnet haben.

In diesem Sinne enthalten die Rapporte keine Schlussfolgerungen und wurden weder bewertet, noch gewichtet.

Diese Rapporte sollen als Grundlage für weitere Arbeiten im Zusammenhang mit den e-geo.ch Aktivitäten dienen.

 

Hier ist noch das PDF-Dokument "Grundlagen für eine einheitliche Tarifierungs- und Vertriebsstrategie von Geodaten der Kantone" (779 KB) herunterladbar.