SIK-GIS-Tagung vom 7. Septemer 2005 in Biel

Rechtliche Aspekte eines Raumkatasters
Teil öffentlich-rechtliche Eigentumsbeschränkungen

Publikation der gezeigten Folien

Eröffnung und Tagesablauf
Referent: August Keller

Begrüssungsansprache

Referent: Hans Stöckli, Stadtpräsident von Biel und Nationalrat

 

Ausgangslage

Sicht des Gesetzesredaktors «GeoIG»

Referent: Daniel Kettiger

Verteilte Publikation «Vom Grenzstein bis zu eGovernment: das Geoinformationsgesetz in der Vernehmlassung» Daniel Kettiger

 

Geobasisdaten Bund

Referent: Roman Frick

Geobasisdaten Kantone

Referent: Bernhard Jost

 

Informationssysteme über Rechte mit räumlicher Wirkung

Referent: Jean-Paul Miserez

 

Präsentation der Studie

Raumkataster aus Sicht der öffentlichen Verwaltung

Referent: Thomas Hösli

 

Vorstellung der Studie «Rechtliche Aspekte eines Raumkatasters – Teil öffentlich-rechtliche Eigentumsbeschränkungen
Referent: Andreas Lienhard

 
Raumkataster und ÖREB - Fragen und Beispiele aus der Praxis

Entstehnung von ÖREB aus Sicht Raumplanung

Referent: Martin Tschannen

Entstehung von ÖREB aus Sicht Umweltschutz

Referent: Referent Ernst Aeschimann

Raumkataster Kanton BS

Referent: Simon Rolli

Raumkataster Kanton NE

Referent: Pierre-Alain Trachsel/Marc Riedo

 

Podiumsdiskussion

Nicht nur an der Podiumsdiskussion, sondern auch am Mittagessen und während den Pausen fanden angeregte Diskussionen zum aktuellen Thema statt.

 

 

Einladung zur Tagung
Invitation séminaire